SCHAMANISCHES REISEN

INTENSIV ZYKLUS


Im Mittelpunkt des 4er Zyklus stehen die Reisen in die Nicht-Alltägliche-Wirklichkeit. Die vier Abende geben Raum und Zeit die kraftvolle Technik des Schamanischen Reisens kennenzulernen, zu  erlernen und zu vertiefen.  

BEZIEHUNG SCHAFFEN

Aus schamanischer Sicht gehen wir eine Verbindung ein zu Anteilen und Wesenheiten ausserhalb des Ichs. Der Kontakt zum Krafttier, zur inneren Heilerin/zum inneren Heiler und anderen Helfer*Innen kann aufgebaut werden. Hier können Fragen gestellt und Problemlösungen gefunden werden. Wir erlauben und lassen uns führen. Dein inneres Team wird sichtbar. Du wirst immer wieder angeregt und ermutigt in diesen Kontakt zu kommen.

ES GIBT KEINEN KÄFIG

Wir lernen an diesen Abenden einen anderen Bewusstseinszustand kennen. In dieser heilsamen Trance können wir uns frei bewegen und beginnen uns zu erinnern. Ein besonderes Abenteuer beginnt und wir können auf ein altes, fast vergessenes inneres Wissen zugreifen. 

SCHAMANISCHES REISEN

Die schamanische Reise ist eine wichtige Basis in der schamanischen Heilarbeit. Ein heilsames inneres Netzwerk baut sich auf. Ziel ist es, diese Kraft in jede unserer Zellen zu übertragen und in unseren Alltag zu kultivieren.

ELEMENTE

Neben der Arbeit mit der Trommel und dem monoton gespielten Trommelrhythmus, werden sich Momente der Stille und des Teilens kreieren. Weitere Elemente der Körperarbeit und der Ritualarbeit machen die Erfahrung rund.

TERMINE

 

31.10.; 07.; 14.; 21.11.2018 

Leitung: Cüneyt Görenel

Kosten: 125,- €  

Ort: DIE LIEBE.LLE

Dieser 4er Zyklus ist für alle Menschen gedacht, die mit dieser Technik in Kontakt kommen möchten. Sehr wohl ist es auch ein Raum die schon gewonnen Erfahrungen aus anderen Settings zu vertiefen und weiter zu führen.





NEWSLETTER.  LIEBE.LLE 


Möchtest Du immer auf dem Laufenden bleiben und als Erste*r informiert werden? GERNE HIER KLICKEN 

 

KONTAKT

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.