SONNENMOND

VERBINDUNG DES GEGENSÄTZLICHEN

Bald bin ich Sonne, bald bin ich Mond

bin fest, verbunden und wandelbar.

 

Bald bin ich Nacht, bald bin ich Tag

bin dunkel, vermittelnd und strahlendklar.

 

Bald bin ich Wald, bald bin ich Meer

bin stark, vertraut umschmeichelnd gar.

 

Bald bin ich Stein, bald bin ich Staub

bin stetig, flüchtig in beidem ganz klar.

 

Bald bin ich Frau, bald bin ich Mann

bin alles vereint und wunderbar.


DEIN POTENTIAL ENTFALTEN

Aufgewachsen mit starren, belastenden und kränkenden Konzepten von Weiblichkeit und Männlichkeit, zieht es uns immer wieder in einen ungesunden Kampf der Geschlechter.

 

Dadurch entsteht nicht nur immer wieder neues Leid, sondern wir verhindern die Entfaltung unserer wahren menschlichen Potenziale.

 

Wir brauchen eine neue Form der Achtung von und des Umgangs mit Männlichkeit und Weiblichkeit.


Alles Leiden wird durch die Illusion des Getrenntseins verursacht. Sie erzeugt Angst und Selbsthass, die schließlich den Verlust der Selbstliebe und Krankheit zur Folge hat. Barbara Ann Brennan


BEGEGNUNGEN ERMÖGLICHEN

Wir laden Frauen und Männer ein, sich vertrauensvoll und mutig zu begegnen.   

Lasst uns gemeinsam Neues wagen!

 

Aufrichtig mich im Anderen erkennend, finde ich zu meiner Ganzheit und kann Heilung erfahren.



AUF EINEN BLICK

Zyklus 2022: 

2 Wochenenden: 26./27.03; 24./25.09.2022

 

Uhrzeit: jeweils Samstag um 10.00 Uhr und endet am Sonntag um 15.00 Uhr

Kosten: 390,- €

 

Leitung: 

Eva Maria Böhm Heilpraktikerin für Psychotherapie

Dietmar Sahrhage Systemischer Familientherapeut/Master Coach

 

Zusatz:

Dieser Workshop richtet sich an Einzelpersonen und Paare gleichermaßen.


JETZT ANMELDEN

Bitte bedenke, dass Deine Anmeldung verbindlich ist. Damit unsere gemeinsame Reise von Klarheit und Herz beseelt ist, findest Du HIER das Kleingedruckte. 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.