AURA, TELEPATHIE UND LICHTKÖRPER

FEINSTOFFLICHE WAHRNEHMUNG ÜBEN

 

Das Erlernen telepathischer Fähigkeiten in dieser Zeit ist häufig ein bewußtes oder unbewußtes Bedürfnis in den Menschen, die die Entwicklung geistiger Fähigkeiten als einen großen Wunsch in ihren Herzen verankert haben.

 

Denn verborgene Talente wiederzuentdecken und neu zu beleben stärkt die Verbindung zu der Seele und entwickelt neue Zugänge zu wissenden und weisen Anteilen in uns.



HEILSAM WIRKEN

 

An 7 Abenden steht das Erlernen der telepathischen Kompetenz im Vordergrund. Die Aura und der Ätherkörper spielen dabei eine wichtige Rolle. 

 

Durch die gewonnenen Erkenntnisse kommt es zur Durchlichtung der Felder, zur Reinigung und Heilung der feinstofflichen Kanäle und einem neuen Aufbau der kommunikativen Fähigkeiten.

 


THEMEN DES KURSES

Entstehung des Begriffs: Telepathie

Telepathie und Ätherkörper nach Alice Bailey

Drei Arten der telepathischen Rückverbindung

Telepathie in der Neuzeit

Praktische Anwendung und Übungszeiten des erlernten telepathischen Wissens

 

Die regelmäßige Praxis ist ein wesentliches Element des Trainingsprogramms. Struktur und gezielte Übungen für die Zeit zwischen den Treffen werden Bestandteile des Kurses sein.


AUF EINEN BLICK

Termine: 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12.2021

 

Uhrzeit jeweils: 18.30 - 21.00 Uhr

 

Leitung Sabine Hellena Reisenberg

und Ulli Reisenberg

 

Kosten: 280,- €

 

Jetzt anmelden