TANZ DES HERZENS

SCHAMANISCHE RITUALE UND NÄHRENDE KRÄFTE IM TANZ

An diesem Wochenende bekommt das wilde zarte Herz unsere bedingungslose und liebevolle Aufmerksamkeit.

 

Wir gestalten einen besonderen Raum aus Elementen traditioneller schamanischer Heilarbeit und ergänzen diese durch unserer Zeit entsprechende Erfahrungsfeldern. 

 

Wir erforschen die innere Landschaft unseres Herzens. Schamanische Methoden und der gleich bleibende Rhythmus elektronischer sowie akustischer Musik bringen uns in tiefen Kontakt mit der Nichtalltäglichen Wirklichkeit.  



KREATIVE HEILRÄUME

Gemeinsam kreieren wir einen Heilraum. In einem sicheren und geschützten Setting lauschen wir, halten inne und gehen in Bewegung mit dem, was ist.

 

Es ist eine Zeit der inneren und äußeren Erneuerung, der Rituale und alten Zeremonien, der freien Bewegung und des Tanzes, der Gemeinschaft und der Begegnungen: Es ist Zeit und Raum für Dich!



INHALTE UND STRUKTUR

 

Das Wochenende wird gestaltet durch: Ritualarbeit und Schwitzhütte, Schamanisches Reisen, Yoga und Authentic Movement, Tanz und Bewegung, Stille und Achtsamkeitsübungen.


Man sagt die Liebe öffnet eine Tür von einem Herzens zum andern; Doch wo es keine Mauer gibt, wo soll dann die Türe sein? Rumi


AUF EINEN BLICK

Termin 03. - 05.06.2022

Uhrzeit Freitag starten wir um 18.00 Uhr und enden am Sonntag um 15.00 Uhr

 

Leitung  Heike Herrmann 

Musikerin und Yogalehrerin

Cüneyt Görenel Heilpraktiker

 

Kosten 165,- - 195,- € Fairpreisregelung

plus Verpflegungspauschale

 

Übernachtungen sind am Platz möglich

 

Jetzt anmelden